KLAEGER ELEKTRONIK

Das richtige Programm
für die Gewächshaustechnik

 
Die Anlagen werden aus bewährten Modulen je nach Bedarf zusammengestellt.

Die Abmessungen der Module sind für Schaltschrankeinbau oder Klöckner-Möller Isolierstoffgehäuse verschieden aufgebaut.
Bei sehr kleinen Anlagen ist eine Verdrahtung im Isolierstoffgehäuse sinnvoll.
Bei andere Anlagen der Aufbau im Rittal Stahlschaltschrank.
Die Standardgrössen der Schaltschränke sind 600*600*210mm und 500*500*210.

Auf der Schaltschranktür sind die analogen Anzeigen für Temperatur, K-Lux, und Windgeschwindigkeit montiert.
Zusätzlich sind Vorrangschalter in der Tür möglich. Vorrangschalter sind Schalter die mehrere Einzelschalter, die gemeinsam betätigt werden sollen, zusammenfasst.
In die Schaltschrankgrösse 600*600*210 passen die Schaltgeräte für acht Drehstromantriebe, Hauptschalter, FI-Schalter, Sonderschaltrelais, mehrere Pumpensteuerungen und 4 Regler, z.B. 2 HKL, 1 SSAT und 1 WWRT. Somit sind zwei Abteilungen problemlos realisierbar.

In die Schaltschrankgrösse 500*500*210 passen die Schaltgeräte für fünf Drehstromantriebe. Hauptschalter, FI-Schalter, Sonderschaltrelais, etc. Desweiteren drei Regelgeräte.

Grössere Anlagen haben vorteilhaft mehrere verteilte Schaltschränke zur besseren Übersicht oder grössere Schaltschränke.

Der Temperaturregler

Wir bieten Doppel- und Dreifachregler in den verschiedensten Kombinationen an.
Zum Besipiel Lüften/Lüften oder Lüften/Heizen oder Lüften/Lüften/Heizen usw.

Der Temperaturregler zeichnet sich durch seine schnelle Temperaturerfassung, seine perfekte Regeleigenschaft, seine Robustheit und nicht zuletzt durch die einfache Bedienbarkeit aus. 


 Temperaturregler Typ LKA TN 

Regler mit zwei Regelkreisen und Tag-Nachtwerten
 Temperaturregler LKA

Regler mit zwei Regelkreisen

Der Schattierautomat Typ SSAT

Der Schattierautomat mit 2 getrennten Regelkreisen und Nachts-Zu Funktion und schrittweiser Öffnung.
Als Zusatzmodul: der Schattierungsöffner Typ SÖ4 (erlaubt einen Lüftungsspalt der Schattierung bei Tag)

Das Wind/Regengerät Typ WWRT

Das Wind/Wind/Regengerät mit 2 Sollwertstellern für unterschiedliche Windgeschwindigkeiten wobei ein Sollwertgeber die Funktion „begrenzte Lüftungswirkung“ hat.

Windfühler


Regenfühler
Lichtfühler
Wendeschütze im Schaltschrank 

Eine Auswahl unserer Zusatzmodule:
Luv-Lee Umschaltrelais mit Luv-Zu Funktion. Alarmrelais für beliebig viele Motoren (Motorausfallmeldung), Thermostate in verschiedensten Ausführungen.